Alex  Goergens  Theel
Rechtsanwälte    Fachanwälte

 

 




Kanzlei 

Team

Schwerpunkte

Aktuelles Recht

Honorar

Kontakt

Blog
Online-Scheidung

Was ist Gerücht?
...es ist ein Gerücht, dass eine Scheidung online beim Gericht durchgeführt werden
   könnte;
...es ist ein Gerücht, dass die "online Scheidung" ganz ohne anwaltlichen Beistand      
   stattfinden könnte;
...es ist ein Gerücht, dass die "online Scheidung" billiger wäre, als eine vergleichbare   
   herkömmliche Scheidung;
...es ist ein Gerücht, dass die "online Scheidung" schneller gehen würde...


Was geht online?

- Sie können online mit uns Kontakt aufnehmen und Termine vereinbaren
- Sie können mit uns online Informationen austauschen
- Sie können online Fragen klären und mit uns die Vorgehensweise abstimmen


Was geht nicht online?
- Für uns steht am Anfang eines jeden Auftrages die Erfassung der für die Sache
  wichtigen Umstände. Wir meinen, dass der Schlüssel hierfür ein persönliches
  Gespräch ist. Das geht online oft nicht...
- Wir meinen, dass auch bei einer Trennung im Einvernehmen erst nach einer
  gründlichen Beratung klar wird, ob und welchen Regelungsbedarf es gibt. Eine
  gründliche Beratung kann in der Regel nicht online stattfinden...
- Das Gericht braucht von Ihnen Originalunterlagen. Diese können nicht online übermittelt
  werden...
- Sie werden zu Ihrem Scheidungswunsch vom Familiengericht in einer Verhandlung
  persönlich angehört. Dies kann nicht durch eine online Äußerung ersetzt werden...



Kann man sich diesen Aufwand sparen?
Nein. Mit der Eheschließung und während des Zusammenlebens werden oft rechtliche Verbindungen eingegangen, deren Folgen nicht erkannt oder vergessen werden. Wenn man sich möglichst schnell scheiden lassen will, mag man es vielleicht auch gar nicht so genau wissen. Später kann die Rechnung dafür kommen; sei es vom Finanzamt, dem Vermieter, der Arbeitsagentur oder einem Versandhaus.

Eine Scheidung wird nicht dadurch einfacher, dass man dies beschließt. Eine Scheidung kann aber durch sorgfältige Vorbereitung einfacher und in der Durchführung schneller werden. Nur wenn man weiß, ob und welche Regelungsbedarfe es geben könnte, kann hierüber Einigkeit hergestellt werden.

Darum stellen wir bei einer Scheidung die persönliche Beratung an den Anfang unserer Tätigkeit. Mehrkosten gegenüber einer online Beauftragung entstehen Ihnen dafür nicht.

   




Impressum - Datenschutz